gefundene Datensätze: 2531 mit den Suchkriterien: alle Fotos und Dokumente

Nr.BezeichnungVorschau

1301

1965

FAB
1965 - "Brummer auf Abschiedsfahrt" - Artikel aus dem "Telegraf" vom 14. März 1965 (Original-Zeitungsausschnitt)

Oben war es oft nicht ganz richtig Brummer auf Abschiedsfahrt Nun hat auch der A 32 ausgedient - Dafür neue Doppeldecker Dem Obus flicht die Nachwelt keine Kränze, und ein großes Abschiednehmen wird es wohl kaum geben, wenn am Montag in acht Tagen der letzte Oberleitungsbus vom Breitenbachplatz zum Depot am Hindenburgdamm in die Endrunde geht. Alle fanden es selbstverständlich, daß die elektrisch betriebenen Wagen so leise waren und niemals Übel hinter sich herdufteten. Jeder aber schimpfte, wenn wieder einmal etwas an der Oberleitung entzwei war. Wer mit einsteigen will und die Hoffnung auf abmontierbare Souveniers - Vorsicht, Hochspannung, Lebensgefahr — hegt, sollte zumindest die letzte Abfahrtszeit wissen: In der Sonntagnacht zum Montagmorgen, am 22. März um 1.15 Uhr, fährt der letzte Wagen. Irgendwelche amtliche Feierlichkeiten sind schon aus Gründen anderer Behördendienstzeiten kaum zu erwarten. Ob die elf alten Obusse noch verkäuflich sind, wird sich erweisen. Die neuen Wagen auf der Strecke nach Marienfelde fahren jedenfalls mit Dieselmotoren. Beim letzten Bus wird das Thema allerletzte Straßenbahnen wieder einmal aktuell. Darüber sprachen wir mit Oberflächen-Abteilungsleiter Piefke von der BVG. Eine Sorge ist die BVG nun los, seit dem 5. März konnte sie auch die letzten 25 Mietwagen entbehren. Als die Westberliner nach dem 13. August jede S-Bahn-Fahrt möglichst mieden, wuchs der Mietwagenpark auf bis zu 150 Busse aus Berlin und 60 aus dem Bundesgebiet. Jetzt verfügt die BVG über 1400 eigene Busse, das reicht endlich aus. Im kommenden Jahr werden es noch einmal 100 mehr sein, doch dann wird die Tendenz allmählich wieder rückläufig. Der Ausbau des U-Bahn-Netzes entlastet den Oberflächenverkehr. Am 2. Mai wird der Straßenbahnbetrieb auf der Linie 95 zwischen Mehringplatz und Sonnenallee durch Busse abgelöst. Wo jetzt am Übergang Sonnenallee noch Schienen sind, entsteht ein - leider unvermeidlicher - Bau für die Polizei, den Zoll und für Sanitäter. Am Jahresende löst der Bus A 77 die Straßenbahnlinie 15 mit veränderter Streckenführung nach Neukölln statt Kreuzberg ab. Bis zum Ende des nächsten Jahres gehen auch die Straßenbahnen 47 und 96 in die Endrunde. Voraussichtlich bis zum Ende dieses Jahrzehnts halten sich nur die Straßenbahnen 53, 54 und 55. Bei der 75 und 76 hat es sich wahrscheinlich schon Ende dieses Jahres „ausgebimmelt". Im Berufsverkehr beginnt die BVG schon wieder Autofahrer als Fahrgäste zurückzuerobern. Sie wird sich noch mehr anstrengen. Die neuesten Doppeldecker werden Sitzplätze für rund 100 Fahrgäste haben, und der Motor, einst vorn und jetzt meistens in der Mitte, steckt dann ganz hinten. Auf den allerletzten Platz am Stadtrand werden sich die Busse aber selbst nach Ausbau des Innenstadt-U-Bahn-Netzes trotz aller Expertenprognosen nicht verbannen lassen. Als Querverbindungen werden Busse auch im Citygebiet unentbehrlich bleiben. Das Beispiel Londons zeigt es. Ben Bildunterschrift: IN DIE ENDRUNDE GEHT der Obus A 32 am Montagmorgen in acht Tagen. Die braven Brummer waren still und stanken nie, doch meistens war es bei ihnen „oben nicht ganz richtig". Die Oberleitungsstangen waren den Kurven meistens nicht mehr gewachsen. Foto: Manthey

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Verkehrsmittel
Kategorie 2: Omnibus
Bilddatei: verkehr_s015
aktualisiert: 0000-00-00

1302

1965

FAB
1965 - Arbeiter beim Pferdestall

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius; Landesarchiv Berlin Nr. 107 498
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Stadtgut
Bilddatei: viii-016
aktualisiert: 0000-00-00

1303

1965

FAB
1965 - Arbeiter beim Pferdestall; Rückseite

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius; andesarchiv Berlin Nr. 107 498
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Stadtgut
Bilddatei: viii-016b
aktualisiert: 0000-00-00

1304

1965

FAB
1965 - Arbeiterin bei den Stallungen

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius; andesarchiv Berlin Nr. 107 496
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Stadtgut
Bilddatei: viii-017
aktualisiert: 0000-00-00

1305

1965

FAB
1965 - Arbeiterin bei den Stallungen; Rückseite

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius; andesarchiv Berlin Nr. 107 496
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Stadtgut
Bilddatei: viii-017b
aktualisiert: 0000-00-00

1306

1965

FAB
1965 - Briefkasten der Post im Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee; auf dem Schild sind besondere Hinweise für den Briefverkehr aufgeführt

Quelle: Foto: Fabarius, Hans-Werner
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Bundesnotaufnahmelager
Bilddatei: 1965_Briefkasten-Notaufnahmelager-01
aktualisiert: 2020-08-05

1307

1965

FAB
1965 - das "Kleine Kaufhaus" vertrieb Postkarte mit 6 Abbildungen

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Kategorie 2: postkarte
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s118b
aktualisiert: 0000-00-00

1308

1965

FAB
1965 - ehem. Häuser von Schafmeister Ferdinand Lucke (1901) u. Büdner Ferdinand Zernick, später Lüdecke (1889). Endstation Autobus 11.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Straßen und Plätze
Kategorie 2: Omnibus
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s036a
aktualisiert: 0000-00-00

1309

1965

FAB
1965 - Gutshof Marienfelde

Quelle: Archiv AKHM
Kategorie 1: Landwirtschaft
Kategorie 2: Gutshof
Bilddatei: 1965_gutshof-marienfelde-002
aktualisiert: 2020-07-28

1310

1965

FAB
1965 - Gutshof Marienfelde

Quelle: Archiv AKHM
Kategorie 1: Landwirtschaft
Kategorie 2: Gutshof
Bilddatei: 1965_gutshof-marienfelde-01
aktualisiert: 2020-07-28

1311

1965

FAB
1965 - Gutshof Marienfelde, Innenhof

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Stadtgut
Bilddatei: kirche-postkarten_repro_34a
aktualisiert: 2012-08-05

1312

1965

FAB
1965 - Hinweisschild über dem Briefkasten der Post im Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee;

Text: Postsendungen nach dem sowjetischen Sektor von Berlin u. der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands müssen mit West-Postwertzeichen freigemacht werden ... freigemachte Sendungen werden ???

Quelle: Foto: Fabarius, Hans-Werner
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Bundesnotaufnahmelager
Bilddatei: 1965_Briefkasten-Notaufnahmelager-02
aktualisiert: 2020-08-05

1313

1965

FAB
1965 - Milchlieferwagen auf dem Gutshof Marienfelde

Quelle: Archiv AKHM
Kategorie 1: Landwirtschaft
Kategorie 2: Gutshof
Bilddatei: 1965_stadtgut-gut-marienfelde-046
aktualisiert: 2020-07-28

1314

1965

FAB
1965 - Straßenbahn in Marienfelde (Druckfahne?)

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Verkehrsmittel
Kategorie 2: Straßenbahn
Bilddatei: verkehr_s001
aktualisiert: 0000-00-00

1315

1965

FAB
1965 - Vor der Schmiede auf dem Hof des Stadtgutes

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Stadtgut
Bilddatei: viii-006
aktualisiert: 0000-00-00

1316

1966

GIE
1966 - ehemaliges Gelände eines Schulgartens an der Marienfelder Allee; auf diesem Gelände wurde die erste Bauhaus-Filiale Marienfelde gebaut (heute: Siemes Schuh-Center)

Quelle: Foto: Horst Giese
Kategorie 1: Straßen und Plätze
Kategorie 2: Namitzer Damm
Bilddatei: 1966_ehem-schulgarten-bauhaus-01
aktualisiert: 2020-07-22

1317

1966

FAB
1966 - Fronleichnam-Prozession in der Bruno-Möhring-Straße (Baracke St. Alfonsschule) Hier in der Bruno-Möhring-Straße die Fronleichnams-Prozession. Sie sehen da eine Baracke; das ist die Urzelle der St.-Alfons-Schule

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Bilddatei: klosterdorf081
aktualisiert: 0000-00-00

1318

1966

FAB
1966 - Kartenausschnitt mit der Lüdecke-Siedlung an der Motzener Straße

Quelle: HistoMap Berlin
Kategorie 1: Straßen und Plätze
Kategorie 2: Lüdecke-Siedlung
Bilddatei: 1966_luedecke-siedlung-02
aktualisiert: 2020-08-16

1319

1966

FAB
1966 - letzte Fahrt der Straßenbahn 15 nach Neukölln an der Kreuzung Daimlerstraße und Großbeerenstraße

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Verkehrsmittel
Kategorie 2: Straßenbahn
Bilddatei: xix-014
aktualisiert: 0000-00-00

1320

1966

FAB
1966 - letztes Eisenbahner-Haus vor dem Abriss. Da standen früher 2 Eisenbahnerhäuser. Eines ist im Krieg zerstört worden und dieses ist später abgerissen worden, als die Überführung gebaut wurde.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Eisenbahn
Publiziert in: Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Bilddatei: klosterdorf078
aktualisiert: 0000-00-00

1321

1966

KRA
1966 - Luftaufnahme von Marienfelde vom 1.7.1966, ca. 16:30 Uhr.

Diese Aufnahme wurde aus einer Linienmaschine im Anflug auf Berlin-Tempelhof geknipst.

Quelle: Sammlung W. Krämer
Kategorie 1: Straßen und Plätze
Kategorie 2: Luftaufnahme
Bilddatei: wkraemer_001
aktualisiert: 2020-08-12

1322

1966

KRA
1966 - Luftaufnahme; der Ausschnitt zeigt die drei hintereinander liegenden ehemaligen Schulgebäude; heute steht dort die Sollinge-Oberschule aus: 1966 Luftaufnahme von Marienfelde vom 1.7.1966, ca. 16:30 Uhr. Diese Aufnahme wurde aus einer Linienmaschine im Anflug auf Berlin-Tempelhof geknipst.

Quelle: Sammlung W. Krämer
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Schule
Bilddatei: wkraemer_002
aktualisiert: 0000-00-00

1323

1966

FAB
1966 - St. Alfonskirche Innenansicht

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Kirche
Bilddatei: xiii-027a
aktualisiert: 2020-07-26

1324

1966

FAB
1966 - St. Alfonskirche Innenansicht

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Kirche
Bilddatei: xiii-027b
aktualisiert: 2020-07-26

1325

1966

FAB
1966 - St. Alfonskirche mit Redemptoristenkloster von der Beyrodtstraße aus fotografiert

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Kirche
Bilddatei: xiii-025a
aktualisiert: 2020-07-26

1326

1966

FAB
1966 - St. Alfonskirche mit Redemptoristenkloster von der Beyrodtstraße aus fotografiert

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Kirche
Bilddatei: xiii-025b
aktualisiert: 2020-07-26

1327

1966

FAB
1966 - St. Alfonskirche, innen Jetzt kommt die Innenansicht. Das Innere ist inzwischen verändert worden.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Kirche
Publiziert in: Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Bilddatei: klosterdorf067
aktualisiert: 0000-00-00

1328

1966

FAB
1966 - Wohnhaus mit Gaststätte Marienfelder Allee 41 (heute: Silbernagel) und angrenzende Flachbauten.

Dieses Haus mit dem Flachbau kennen Sie alle. Hier unten ist eine Kneipe drin "Zum Silbernagel" Der Flachbau ist ein Nachfolgebau für den zerstörten Eckbau mit den Ladengeschäften, der schräg gegenüber war.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Marienfelder Allee
Google Street View
Publiziert in: Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Bilddatei: 1966_ma-all041-01
aktualisiert: 2020-08-06

1329

1966

FAB
1966-10-14 - "Der alte Krug Marienfelde" aus: Tempelhofer Pohlezettel Nr. 42

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: SON
Kategorie 2: druckerzeugnis
Bilddatei: gho05_007
aktualisiert: 0000-00-00

1330

1966

FAB
1966-2020 - Wohn- und Geschäftshaus Marienfelder Allee 41, ehem. Berliner Straße 133

Quelle: Godwin T. Petermann
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Marienfelder Allee
Google Street View
Vorher-Nachher-Ansichten
Bilddatei: 1966-2020_ma-all041
aktualisiert: 2020-08-06

1331

1967

FAB
1967 - Frau Wendt in ihrem Ausschankkeller für Frischmilch. Fr. Wendt im Keller, in dem sie ihren Milchausschank hatte.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Bilddatei: klosterdorf091
aktualisiert: 0000-00-00

1332

1967

FAB
1967 - Gutshof Marienfelde

Quelle: Archiv AKHM
Kategorie 1: Landwirtschaft
Kategorie 2: Gutshof
Bilddatei: 1967_gutshof-marienfelde-006
aktualisiert: 2020-07-28

1333

1967

FAB
1967 - standen noch zwei uralte Linden vor der Stadtbücherei Wir befinden uns hier vor dem Jugendheim/Bücherei. Hier sehen wir noch 2 alte Linden im Winterkleid. Die Einfassungen sind noch vorhanden, aber die Bäume sind längst durch junge Bäume ersetzt worden. Und drüben auf der freien Ecke befindet sich die Senioren-Tagesstätte Eduard Bernoth.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2:
Publiziert in: Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Bilddatei: klosterdorf088
aktualisiert: 0000-00-00

1334

1968

FAB
1968 - 1. Gemeindezentrum (Provisoriom); Neubau des 2. Gemeindezentrums 1975 in der Waldsassener Straße, sogenanntes Kinderhaus; das Gebäude ist abgebrannt

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Neubaugebiet Waldsassener Straße
Bilddatei: kirche-postkarten_repro_29a
aktualisiert: 2012-08-05

1335

1968

GIE
1968 - Haus mit "Berliner Morgenpost"-Werbung auf dem Grundstück Berliner Straße 52, Ecke Lankwitzstraße; heute: Marienfelder Allee Ecke Malteserstraße

Das Eckgrundstück wurde im Zuge des Umbaus der Marienfelder Allee zu Straßenland umgewidmet.

Quelle: Foto: Hors Giese
Kategorie 1: Straßen und Plätze
Kategorie 2: Namitzer Damm
Bilddatei: 1968_ma-allee-berl-morgenpost-01
aktualisiert: 2020-08-27

1336

1968

FAB
1968 - Innenansicht 1. Gemeindezentrum

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Neubaugebiet Waldsassener Straße
Bilddatei: kirche-postkarten_repro_30
aktualisiert: 2012-08-05

1337

1968

GIE
1968 - „Gasthaus zur Sonne" an der Marienfelder Allee; Blickrichtung Süden

Die Marienfelder Allee war noch durchgängig befahrbar. Heute ist der hier abgebildete Teil des Gasthauses die Rückseite.

Quelle: Foto: Horst Giese
Kategorie 1: Gasthaus
Kategorie 2: Marienfelder Allee
Bilddatei: 1968_gasthaus-zur-sonne-ma-all-01
aktualisiert: 2020-07-22

1338

1968

FAB
1968 waren am Hanielweg noch Felder bis zum Manntzgraben, heute: An den Klostergärten

Da wurde noch lange Ackerbau betrieben und meine Kinder konnten ihre Drachen steigen lassen.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Wohnhaus
Publiziert in: Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Bilddatei: klosterdorf089
aktualisiert: 2020-08-18

1339

1969

FAB
1969 - Dorfkirche mit Dorfaue ohne Kirchteich

Der Kirchteich war über viele Jahre nicht vorhanden, da zugeschüttet. Er wurde erst in den 1980er Jahren rekonstruiert.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius; Foto: Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Dorfkirche
Bilddatei: fabarius_kirche_12a
aktualisiert: 2020-08-10

1340

1969

FAB
1969 - Kindergarten der Schulschwestern an der Emilienstraße. Das ist der katholische Kindergarten hier nebenan, wie er früher mal aussah, um 1970.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Bilddatei: klosterdorf080
aktualisiert: 0000-00-00

1341

1969

FAB
1969 - Vorbereitungen auf dem Kirchhof für die 750-Jahr-Feier: Gartenarbeiten, Bäume fällen, Grabmale restaurieren

Quelle: Foto: Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Straßen und Plätze
Bilddatei: 1969_vorber-750-jahr-feier-01
aktualisiert: 2020-07-18

1342

1970

FAB
1935 - "Europahaus" an der Ecke Hranitzky- und Berliner Straße (heute: Marienfelder Allee)

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Handel, Industrie und Handwerk
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s091a
aktualisiert: 2020-06-21

1343

1970

FAB
1970 - "100 Jahre Eisenbahn" - Text von Hans-Werner Fabarius mit div. Briefwechseln 1970 - 1986

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Verkehrsmittel
Kategorie 2: Eisenbahn
Bilddatei: ak_berliner_nahverkehr_1970_s001
aktualisiert: 0000-00-00

1344

1970

FAB
1970 - "Berliner Verkehrsblätter" zum Thema: "Der Verkehr in Marienfelde - Ein Rückblick aus Anlaß der 750-Jahr-Feier"; Text von Heinz Jung vom Juli 1970

Quelle: Berliner Verkehrsblätter
Kategorie 1: Verkehrsmittel
Kategorie 2: Straßenbahn
Bilddatei: verkehr_s129
aktualisiert: 0000-00-00

1345

1970

FAB
1970 - "Ein heute vergessenes Häuschen: Marienfelde, Bahnstraße 13"; Ausschnitt aus "Der Tempelhofer", Jahrgang 10, Nr. 22

Quelle: Der Tempelhofer
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Eisenbahn
Bilddatei: verkehr_s177
aktualisiert: 0000-00-00

1346

1970

FAB
1970 - Abends gab es einen Fackelzug. Der Musikzug kam aus Staaken.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier033
aktualisiert: 0000-00-00

1347

1970

AKH
1970 - Alt-Marienfelde 49, ehemals Dorfstraße 7; dies war das Haus des Müllers Gebert, des Bäckers Polenz und des Kohlen- und Baumaterialienhändlers Thiede; auf dem Gelände wurde von Hermann Miether zeitweise ein Schrotthandel betrieben; heute wird es als Wohnhaus genutzt

"Die Fotos hat mein Vater wegen des Kohlenstaubs in der Brieftasche getragen." Lilo Thiede, im Mai 2011
Die Hausnummer des Gebäudes war zeitweise 47 bzw. 49 für das Hauptgebäude nach der Umbenennung der Dorftsraße zur Alt-Marienfelde

Quelle: Archiv AKHM
Kategorie 1: Handel und Gewerbe
Kategorie 2: Alt-Marienfelde
Kartenausschnitt
Google Street View
Bilddatei: vii-019a
aktualisiert: 2020-07-30

1348

1970

FAB
1970 - Alt-Marienfelde 49: Das einstige Grundstück des Müllers Gebert, dann des Bäckers Polenz, war viele Jahre Kohlenhandlung, zuletzt Schrotthandlung. Nach der äußerst schadhaften Nutzung kam es unter Denkmalschutz, wurde entkernt und stilgerecht erneuert. Die umgebenden Neubauten wurden angepasst.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Wohnhaus
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s028b
aktualisiert: 2020-07-30

1349

1970

FAB
1970 - Alte Motor-Feuerspritze im Daimler-Pavillon Das ist ein Ausstellungsstück, eine alte Motor-Feuerspritze.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Feuerwehr
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier017
aktualisiert: 0000-00-00

1350

1970

FAB
1970 - Am folgenden Sonntag waren die Bläser vom Kirchenchor in Lichtenrade unter Otto Reiche hier im Gutspark und haben gespielt, während die Wettspiele für die Kinder stattfanden.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Verein
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier027
aktualisiert: 0000-00-00

1351

1970

FAB
1970 - auf dem Dorfanger das ehemalige Haus des Dorfschmieds Wilhelm Grunack (1861), heute: Alt-Marienfelde 21 A

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Wohnhaus
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s025a
aktualisiert: 0000-00-00

1352

1970

FAB
1970 - Auf dem Gelände von Bauer Fritz Loth im Bereich Marienfelder Allee/Luckeweg bei Arbeiten an der Petersilie. Knieend mit Blick zum Betrachter: Fr. Hedwig Loth

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Landwirtschaft
Bilddatei: viii-005
aktualisiert: 0000-00-00

1353

1970

FAB
1970 - Auf dem Kremser Blick zurück auf Johanniterwagen

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2:
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier057
aktualisiert: 2020-08-02

1354

1970

FAB
1970 - Auf dem Kremser, Blick in Fahrtrichtung

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier056
aktualisiert: 0000-00-00

1355

1970

FAB
1970 - Aufgebot vom Ponyhof Das sind Reiter vom Ponyhof Lange in Alt-Marienfelde hinter dem Gutspark

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier042
aktualisiert: 0000-00-00

1356

1970

FAB
1970 - Bäckermeister Wickert dekoriert seine schönen Brote. Wer kannte ihn noch? Er hatte seine Bäckerei dort, wo sich heute Bäcker Lehmann im Souterrain in der Marienfelder Allee befindet.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2:
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier012
aktualisiert: 0000-00-00

1357

1970

FAB
1970 - Bastelwettbewerb Beim Bastelwettbewerb.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier030
aktualisiert: 0000-00-00

1358

1970

FAB
1970 - Bauernstube aus dem Heimatmuseum Das Heimatmuseum hatte auch einige Exponate beigetragen, den uralten Tisch, das Butterfass usw. Die alte Petroleumlampe durfte nicht fehlen und das "Bunzlauer" Porzellan. Dieser Wandbehang ist extra für diesen Anlass hergestellt worden und erinnert an die Siedelungsgeschichte.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2:
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier011
aktualisiert: 0000-00-00

1359

1970

FAB
1970 - Begeistertes Publikum Ecke Alt-Marienfelde Die Dame mit dem roten Rock und der Sonnenbrille ist meine Schwester Hanna.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2:
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier059
aktualisiert: 0000-00-00

1360

1970

FAB
1970 - Beim Malwettbewerb waren auch meine Mädels; wie die Zeit vergeht.

Hans-Werner Fabarius erinnert sich ...

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier029
aktualisiert: 2020-08-15

1361

1970

FAB
1970 - Benz "Velo" und TSV Marienfelde Im Umzug

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier038
aktualisiert: 0000-00-00

1362

1970

FAB
1970 - Benz-Velo (1894) u. TSV-Mannen im Festumzug (M. Allee Ecke Kaiserallee)

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: 750 Jahre Marienfelde
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s183a
aktualisiert: 0000-00-00

1363

1970

FAB
1970 - Bischof Scharf bei der Ansprache

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius; Rechte bei Klaus Hofmann, Bildjournalist
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: 750 Jahre Marienfelde
Bilddatei: xxiii-037b
aktualisiert: 0000-00-00

1364

1970

FAB
1970 - Bischof Scharf, Generalvikar Dr. Wilhelm Albs und Pfarrer Theodorus Haveman auf dem Weg zur Dorfkirche anlässlich der 750-Jahrfeier Marienfeldes.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Dorfkirche
Bilddatei: fabarius_kirche_13a
aktualisiert: 2012-08-05

1365

1970

FAB
1970 - Blick vom Balkon auf Kreuzung Von Busches aus fotografiert auf die Kreuzung. So sah es damals aus. Marienfelder Allee in Richtung Osten die Dorfstraße, also Alt-Marienfelde und nach Westen die Lankwitzstraße, heutige Malteser Straße.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Straßen und Plätze
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier049
aktualisiert: 0000-00-00

1366

1970

FAB
1970 - Blick vom so genannten Ami-Berg auf die Neubausiedlung

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Straßen und Plätze
Kategorie 2: Neubausiedlung
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s184b
aktualisiert: 0000-00-00

1367

1970

FAB
1970 - Blick vom so genannten Ami-Berg auf die Neubausiedlung (Teil 2)

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Natur
Kategorie 2: Landschaft
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s185a
aktualisiert: 0000-00-00

1368

1970

GIE
1970 - Blick von der Degewo-Baustelle in Richtung Pfabener Weg, Stadtrandsiedlungen und B 101

Quelle: Foto: Horst Giese
Kategorie 1: Straßen und Plätze
Kategorie 2: Pfabener Weg
Bilddatei: 1970_pfabener-weg-01
aktualisiert: 2020-07-22

1369

1970

FAB
1970 - Bodenfeuerwerk vom Mühlberg aus fotografiert. Diese Fotos sind zum Teil von Wolfgang Gruse (Blumengeschäft).

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier036
aktualisiert: 0000-00-00

1370

1970

FAB
1970 - Bolle-Milchwagen Ein Original Bolle Milchwagen

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Handel, Industrie und Handwerk
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier046
aktualisiert: 0000-00-00

1371

1970

FAB
1970 - Brautkutsche vor der Dorfkirche

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Bürger
Bilddatei: v-017
aktualisiert: 0000-00-00

1372

1970

FAB
1970 - Chor der Kiepert-Schule auf der Bühne Als Auftakt hat ein Chor der Kiepert-Schule gesungen, wenn ich mich nicht irre unter der Leitung von Herrn Retlitz (sagt Ihnen der Name Retlitz etwas?). Dieses Lied, die Hymne auf Marienfelde ist von Ulrich Roski gedichtet worden (siehe auch Aufzeichnung auf dem BASF-Tonband).

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Stadtgut
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier061
aktualisiert: 0000-00-00

1373

1970

FAB
1970 - Da kommen die Brauereigespanne von Schultheiss. Auf dem einen Wagen eine Band und auf dem anderen ein großes Transparent, darauf steht "750 Jahre Marienfelde".

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier044
aktualisiert: 0000-00-00

1374

1970

FAB
1970 - Das fahrbare Sonderpostamt. Ist das ein schöner Sonderstempel geworden! Ich habe mich noch so bemüht, unsere Dorfkirche wäre es doch wert gewesen, dass man das Motiv auf eine Briefmarke bringt.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Post
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier006
aktualisiert: 0000-00-00

1375

1970

FAB
1970 - Das ist der Andrang im Gutspark. Wir hatten wunderbares Wetter in den Maiwochen. Das ist der Daimler-Pavillon. Die waren so nett und haben noch einen zweiten Pavillon aufgestellt

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier008
aktualisiert: 0000-00-00

1376

1970

FAB
1970 - Das ist der Generalvikar Albs im Ornat eines Malteser Ordensritters.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Dorfkirche
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier019
aktualisiert: 0000-00-00

1377

1970

FAB
1970 - Das ist der Männergesangverein Marienfelde-Lankwitz

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Verein
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier024
aktualisiert: 2020-07-28

1378

1970

FAB
1970 - Das ist der Posaunenchor von unserer Gemeinde Es folgen ein paar Bilder vom Festspiel auf dem Gutshof.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier060
aktualisiert: 2020-07-28

1379

1970

FAB
1970 - Das nächste Bild zeigt uns noch die Dorfkirche in Marzipan.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Dorfkirche
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier013
aktualisiert: 2020-07-28

1380

1970

FAB
1970 - Das Postkutschen-Pferd Lorzow wird von einem mobilen Hufschmied vor Ort beschlagen.

Quelle: Foto: Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Post
Bilddatei: 1970-postkutsche-pferd-wird-beschlagen01
aktualisiert: 2017-02-19

1381

1970

FAB
1970 - Das Postkutschen-Pferd Lorzow wird von einem mobilen Hufschmied vor Ort beschlagen.

Quelle: Foto: Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Post
Bilddatei: 1970-postkutsche-pferd-wird-beschlagen02
aktualisiert: 2017-02-19

1382

1970

FAB
1970 - Der ökumenische Gottesdienst an diesem Sonntag mit Pfarrer Haveman. Die jungen Leute vorn bei den Stühlen sind Jugendliche aus der katholischen und der evangelischen Gemeinde, die mitgewirkt haben im Fürbitten Gottesdienst.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2:
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier018
aktualisiert: 0000-00-00

1383

1970

FAB
1970 - Der Postillion stößt ins Horn. In der Kutsche sitzt jemand mit einer großen Tasche mit den Briefen, die mit der Postkutsche befördert worden sind. Mit einem Sonderstempel, nicht von der Post, sondern vom Briefmarkensammlerverein.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Post
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier051
aktualisiert: 0000-00-00

1384

1970

FAB
1970 - Der Vergnügungspark auf dem Dorfanger. Der Rudi Möller hat schon sein Geld gemacht. Der wohnte in seinem Wohnwagen, halb so groß wie dieser Raum hier.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier025
aktualisiert: 0000-00-00

1385

1970

FAB
1970 - Die Abteilung Postgeschichte: Das Foto in der Mitte zeigt das alte Postamt in der Kaiserallee um das Jahr 1905. Ich habe das Original, genauso schön gerahmt wie den "Möhring". Ich kann mich so schwer davon trennen. Ich habe dort nämlich gelernt in diesem alten Postamt.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Post
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier014
aktualisiert: 0000-00-00

1386

1970

FAB
1970 - Die haben auch die Postkutsche in Anspruch genommen. Musik im Western-Stil. Alles wurde verfremdet. Eine Postkutsche in Texas.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Post
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier062
aktualisiert: 0000-00-00

1387

1970

FAB
1970 - Die hochwürdigen Herren auf dem Weg zum Festzelt, in dem die Übertragung gehört wurde

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Bürger
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier021
aktualisiert: 0000-00-00

1388

1970

FAB
1970 - Die Johanniter Unfallhilfe war, wie ich schon sagte, mit dabei und war uns eine große Unterstützung.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Rettungsdienst
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier004
aktualisiert: 0000-00-00

1389

1970

FAB
1970 - Die Postkutsche verlässt den Gutshof

Quelle: Foto: Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2: Post
Bilddatei: 1970-postkutsche02
aktualisiert: 2017-02-19

1390

1970

FAB
1970 - Diese Stelltafel stand auf dem Dorfanger; im Hintergrund der Kirchhof.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: 750 Jahre Marienfelde
Kategorie 2:
Publiziert in: Vor 40 Jahren - Rückblick auf die 750-Jahrfeier Marienfelde 1970 - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 18.05.2010
Bilddatei: 750jahrfeier003
aktualisiert: 0000-00-00

1391

1970

FAB
1970 - ehem. Baracke der CIMADE, hier Senioren- u. Kinderbetreuung der Ev. Kirchengemeinde

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Hilfsorganisation
Bilddatei: xxi-019a
aktualisiert: 0000-00-00

1392

1970

FAB
1970 - ehem. Baracke der CIMADE, hier Senioren- u. Kinderbetreuung der Ev. Kirchengemeinde

Die Cimade – Service œcuménique d’entraide (auch: Comité inter mouvements auprès des évacués, dt.: Ökumenischer Dienst zur Unterstützung; Komitee zur Bewegung der Flüchtlinge) ist eine französische NGO (association loi de 1901), die sich für Ausländer einsetzt. Sie ist Mitglied der Fédération protestante de France. Nach dem Zweiten Weltkrieg: In Deutschland engagierten sich verschiedene Freiwilligentrupps der Cimade ab 1946 in Mainz und Berlin, in Flüchtlingslagern für Flüchtlinge aus Osteuropa.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Hilfsorganisation
Bilddatei: xxi-019b
aktualisiert: 2020-08-11

1393

1970

FAB
1970 - ehem. Baracke der CIMADE, hier Senioren- u. Kinderbetreuung der Ev. Kirchengemeinde

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Hilfsorganisation
Bilddatei: xxi-019c
aktualisiert: 0000-00-00

1394

1970

FAB
1970 - ehem. Baracke der CIMADE, hier Senioren- u. Kinderbetreuung der Ev. Kirchengemeinde

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Hilfsorganisation
Bilddatei: xxi-019d
aktualisiert: 0000-00-00

1395

1970

FAB
1970 - ehem. Baracke der CIMADE, hier Senioren- u. Kinderbetreuung der Ev. Kirchengemeinde

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Hilfsorganisation
Bilddatei: xxi-019e
aktualisiert: 0000-00-00

1396

1970

FAB
1970 - ehem. Baracke der CIMADE, hier Senioren- u. Kinderbetreuung der Ev. Kirchengemeinde

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Hilfsorganisation
Bilddatei: xxi-019f
aktualisiert: 0000-00-00

1397

1970

FAB
1970 - ehem. Baracke der CIMADE, hier Senioren- u. Kinderbetreuung der Ev. Kirchengemeinde

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Personen
Kategorie 2: Hilfsorganisation
Bilddatei: xxi-019g
aktualisiert: 0000-00-00

1398

1970

FAB
1970 - ehem. Gutsinspektorhaus Alt-Marienfelde 14 vor der Restaurierung. Es gehörte zum großen Gut.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Alt-Marienfelde
Kartenausschnitt
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s037b
aktualisiert: 0000-00-00

1399

1970

FAB
1970 - ehem. Haus Möhrings in der heutigen Bruno-Möhring-Straße 14b

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Bruno-Möhring-Straße
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s080a
aktualisiert: 0000-00-00

1400

1970

FAB
1970 - ehem. Kossätenhaus Alt-Marienfelde 12, war im Besitz des Kleinbauern Otto Gericke.

Quelle: Sammlung Hans-Werner Fabarius
Kategorie 1: Gebäude
Kategorie 2: Alt-Marienfelde
Kartenausschnitt
Google Street View
Publiziert in: 100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
Bilddatei: 333bilder_s037a
aktualisiert: 0000-00-00

gefundene Datensätze: 100 mit den Suchkriterien: alle Fotos und Dokumente